+++ ACHTUNG +++

Eingeschränkter Trainingsbetrieb in den Osterferien!

Änderung der Donnerstags Jugend Trainingszeit ab Januar 2018

Änderung der Sho-Drachen Trainingszeit ab Januar 2018

Erfolgreiche Prüfungen im Karate-Do-Dormagen e.V.

von RA (Kommentare: 0)

Erfolgreiche Gürtelprüfungen im Karate Do Dormagen e. V.

Insgesamt 33 Mitglieder des Karate Do Dormagen e. V. stellten sich am Samstag, den 2.7.2016, ihrer Gürtelprüfung.

Dank der guten Vorarbeit vieler ehrenamtlicher Helfer begannen die Prüfungen nach einem gemeinsamen Aufwärmen pünktlich um 11:00 Uhr.

Vor den strengen Augen des Prüfers Martin Joschko (5. DAN, B-Prüfer DKV) zeigten sowohl die Einsteiger, die nach Teilnahme an einem 12-wöchigen Schnupperkurs bereits ihre erste Prüfung ablegten, als auch die Jugendlichen und Erwachsenen der Unter-, Mittel- und Oberstufe Leistungen, die lange und konzentrierte Vorbereitung widerspiegelten.

Alle Prüflinge waren in der Lage, die nach Prüfungsordnung verlangten Leistungsnachweise zu erbringen, so dass folgende neue Graduierungen verliehen werden konnten:

  1. Kyu (weiß)
  • Rainer Tausch
  • Thorsten Breuer
  • Julia Anno, Hanne Anno
  • Peter Rudowski
  • Doris Engels
  • Tobias Tausch
  • Isa Ali Vogt
  • Efdal Akgün
  • Samuel Houterman
  1. Kyu (gelb):
  • Arda Yamankilicoglu
  • Cédric Bellen
  • Olaf Kliemisch
  • Wolfgang Raddatz
  • Taylan Berger
  • Efdal Akgün
  • Samuel Houterman
  1. Kyu (orange):
  • Achim Brüggen
  • Bernd Klingbeil
  • Ralf Peiffer
  • Antonius Brodda
  • Theresa Engels
  • Christopher Wanjelik
  • Hannah Wätzold
  1. Kyu (grün):
  • Kristina Leimbach-Goerlt
  • Maximilian Lampert
  1. Kyu (1. blau):
  • Juri Goerlt
  • Louis Mainka
  1. Kyu (2. blau):
  • Dieter Bohn
  • Sascha Hesch
  • Christian Körner
  1. Kyu (1. braun):
  • Richard Annus
  • Lukas Paklinski
  1. Kyu (2. braun):
  • Mathias Naumann

 

Der Vorstand gratuliert allen Prüflingen zu den neuen Graduierungen und wünscht weiterhin viel Erfolg und Spaß am Karate.

Michael Schulz

1. Vorsitzender Karate- Do Dormagen e.V.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Sie müssen sich anmelden, um Kommentare hinzuzufügen.